Auto
Seite 1 von 115
30.11.2018
Rheinbrücke Leverkusen

Leverkusen - Die Rheinbrücke Leverkusen ist die Überführung der A 1 und damit des nördlichen Kölner Autobahnrings. Am linken Rheinufer ist der Kölner Stadtteil Merkenich, am rechten Rheinufer liegt Leverkusen-Wiesdorf.

Weil die Stadtgrenze in der Strommitte ist, liegt die Brücke zur Hälfte auf Kölner Gebiet und wird als nördlichste der acht Kölner Rheinbrücken gezählt. Die Brücke ist nach über 50 Jahren durch den Verkehr und den Ausbau auf sechs Spuren überlastet.

Das Land NRW strebt bis 2025 einen Neubau an. Bis dahin bleibt die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 60 km/h begrenzt. Die Brücke ist für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 3,5 t aufgrund von Rissen in der Stahlkonstruktion gesperrt. (Wikipedia)

Seite 1 von 115